Ayur-Yoga Massage

Die Ayur-Yoga Massage verbessert:

  • Die Körperhaltung
  • Reguliert und vertieft den Atem
  • Wirkt Stressmindernd
  • Deinen Energiehaushalt
  • Flexibilität

Du erlebst einen harmonischen Fluss an Berührungen, der emotionale und körperliche Spannungen löst.

Die Kombination von achtsammer Berührung, warmen Öl, Kalmus Puder und Yoga bringt die Elemente des Körpers wieder in Balance, entspannt das Nervensystem und hat eine deutlich ausgleichende Wirkung auf den ganzen Metabolismus.

Ayur-Yoga Massage ist die indische Kunst der Berührung aus der Verbindung von Ayurveda und Yoga. Die Gründerin Kusum Modak war lange Zeit Schülerin des Yogameisters B.K.S. Iyengar.

Die traditionelle Ayur-Yoga Massage arbeitet mit Massagegriffen und passiven Yogapositionen. Sie wird auf dem Boden auf einer Matte ausgeführt. Neben Händen und Armen werden auch die Füße zum Ausführen der Massage benutzt.

Durch die Kombination von Öl und Kalmus Pflanzenpuder ist diese Massage eine tiefgreifende Faszienmassage. Kalmus Puder ist entzündungshemmend und leitet tieferliegende Toxine, die sich häufig im Bindegewebe ablagern, über das muskuläre und lymphatische System aus.

Diese Massage umfasst moderne Techniken wie:
Bindegewebsmassage (Myofascial Release), Rebalancing und Joint Release.

Da mit Öl und Puder gearbeitet wird, ist es eine Massage bei der die Hauptbereiche der Haut frei bleiben. Diese Massage bezieht den ganzen Körper ein, daher darfst du sie 90 Minuten lang genießen

Wenn du dir etwas Gutes tun willst, melde dich jetzt für eine Ayur-Yoga Massage.

Ayur-Yoga Massage
Ayur-Yoga Massage
 Bei akuten oder psychischen Problemen wende dich bitte an deine/n HausärztIn oder TherapeutIn. Dafür bin ich nicht ausgebildet.